Wirtschaftsethik

Die Wirtschaftsethik begründet aus christlicher Perspektive Kriterien für das wirtschaftliche Handeln und entwickelt eine Vision davon, was es heißt, Handels- und Leitungsprozesse werteorientiert zu gestalten.

Gerechtes Wirtschaften

Biblische Impulse für ein gerechtes Wirtschaften

Was hat die Bibel zum Thema Wirtschaft zu sagen? Christoph Raedel nennt einige Grundprinzipien der Bibel, die auch für heutige Wirtschaftsprozesse von Bedeutung sind.

Biblische Impulse für gerechtes Wirtschaften

Leiterschaft: Mit Werten führen

Warum lohnt es sich, mit ethischen Prinzipien zu wirtschaften? Über die Bedeutung von Werten in Leitungsprozessen schreibt Stephan Holthaus in diesem Beitrag:

Mit Werten führen

Eine evangelical Antwort auf Caritas in Veritate

2009 haben Evangelikale in den USA auf die Sozialenzyklika des Papstes “Caritas in Veritate” geantwortet, insbesondere auf die Ausführungen zu gerechtem Wirtschaften. Lesen Sie hier eine deutsche Übersetzung:

Doing the Truth in Love

Ist Fair Trade wirklich fair?

“Fair-Trade-Produkte” sind heute sehr beliebt. Viele Konsumenten sind bereit, dafür mehr Geld auszugeben, um den “gerechten Handel” zu unterstützen.

Wir “fair” ist aber “Fair Trade” wirklich? Was heißt “gerechtes Handeln”? Daniel Leufkens analysiert die “Fair-Trade-Bewegung” und zieht eine kritische Bilanz. Es ist nicht alles fair und gerecht, was so genannt wird.

Fair Trade

Ethik-Codices für Unternehmen

Korruption

Die Habgier des Menschen im Licht der Bibel

Unsere moderne Welt ist vom Virus der Habsucht und der Raffgier befallen. Wir wollen alles haben, sofort, egal, ob wir es brauchen oder nicht. Das Neue ist immer absolut notwendig. Niemals kommt das Gefühl auf, genug zu haben.

Habgierige Menschen hat es zu allen Zeiten gegeben. Zumindest bezeugen die verschie­denen Kulturen durch die Jahrhunderte hin­durch, wie  habgieriges Verhalten beo­bachtet und beurteilt wurde. Doch ist Habgier tat­sächlich in jedem Fall verwerflich? Und was sagt die Bibel dazu? Diesen Fragen widmet sich die neue Ausgabe des „Forums Ethik“ von Kerstin Schmidt.

Habgier

Korruption

Korruption ist weltweit eine “Geißel der Menschheit”. Stephan Holthaus fasst die Problemlage zusammen, analysiert die Gründe und zeigt einige Wege aus der Krise.

Korruption

Von der Versuchung der Korruption

Wilhelm Bonse-Geuking war einer der einflussreichsten deutschen Energiemanager, zuletzt als Aufsichtsratschef des Chemiekonzerns Evonik. Inzwischen warnt er vor den Versuchungen der Korruption. Lesen Sie hier die verkürzte Fassung seines Vortrags:

Corruption Perceptions Index

Transparency International gibt jedes Jahr den sogenannten “Corruption Perceptions Index” heraus, eine ausführliche Studie, die sich mit der weltweiten Korruption-Situations beschäftigt. Die aktuelle Studie kann man hier herunterladen:

Spenden

Über die sachgemäße Verwendung von Spenden wachen verschiedene Prüfinstitute. Ihre Zertifikate belegen in der Regel die Seriosität von Spendenwerken: