44. Transgender

Svenja Lueg

Es besteht große kulturelle Verwirrung bezüglich Transgender. Christen stehen vor der besonderen Herausforderung, konstruktiv auf diese gesellschaftlichen Veränderungen zu reagieren.

In diesem Sinne ist es wichtig, sich in Erinnerung zu rufen, dass Transgender nicht einfach nur ein Thema ist, das diskutiert werden muss; es wirft elementare Identitätsfragen für Menschen auf, die genau wie wir alle das Bedürfnis haben, geliebt zu werden. Das neue „Forum Ethik“ beleuchtet die Transgender-Debatte und ihre Folgen aus einer christlich-ethischen Perspektive. Es möchte Christen, sowohl als Einzelpersonen wie auch als Gemeinschaft, dabei helfen, Transgender-Personen einerseits sowie die größere ideologische, also weltanschauliche Transgender-Bewegung anderseits zu verstehen und angemessen darauf zu reagieren.

Transgender