37. Migration – Chance oder Bedrohung?

Die Diskussion um die richtige Einwande­rungspolitik bewegt sich in einem weiten Spektrum zwischen Willkommens­kultur und Abwehrhaltung, wobei die Diskussion auf allen Seiten emotional geführt wird und Schlagwörter oft an die Stelle differenzierter Auseinandersetzung treten.

Weil die Flüchtlingsfrage letztlich komplex ist und zugleich die Lebenswirklichkeit vieler Menschen unmittelbar berührt, sind viele Menschen ratlos sich fühlen sich zwischen dem Wunsch nach Mitmenschlichkeit und dem eigenen Unbehagen hin- und hergeris­sen. Das gilt auch für viele Christen. Die hier vorgelegten Ausführungen wollen daher in der Flüchtlingsfrage zu einer christlich ethisch begründeten Positionierung verhel­fen.

Migration Kerstin