Abtreibung


In Deutschland werden jedes Jahr mindestens 110.000 Kinder im Mutterleib abgetrieben, weltweit sind es einige Millionen.

In Deutschland verpflichtet zwar das Grundgesetz den Staat und seine Bürger, Leben zu schützen. In der öffentlichen Meinung ist jedoch die Überzeugung verbreitet, Abtreibung sei eine Art Menschenrecht.

Es gibt Schätzungen, dass über 90% der ungeborenen Kinder mit Down-Syndrom abgetrieben werden. Jährlich gibt es in Deutschland ca. 500 Spätabtreibungen zwischen der 20.-39. Woche, also zu einem Zeitpunkt, wo das Kind nach und nach lebenfähig ist.

Viele soziale Initiativen stehen bereit, Schwangeren in Konfliktsituationen zu helfen (s. Links, z.B. www.tclrg.de/adressen).

Roselle Ward & Pamela Sims: Abtreibung

Lesen Sie hier einen Beitrag von Roselle Ward und Pamela Sims in unserer Reihe "Forum Ethik" zur Frage der Abtreibung:

mehr...

Embryo-Entwicklung

Eine Abtreibung aus "persönlichen" Gründen ist bis zur 12. Schwangerschaftswoche erlaubt. In besonderen Fällen (z.B. Krankheit oder Behinderung des Babys, Gefahr für die Schwangere) darf auch darüber hinaus abgetrieben werden. Viele Betroffene wissen dabei nicht, wie weit sich das Ungeborene in ihrem Leib bereits entwickelt hat.

Diese atemberaubenden Bilder zeigen die Entwicklung und die Fähigkeiten des Embryos in den verschiedenen Phasen.

mehr...

Ungeboren

Vertreter der Abtreibung behaupten häufig, dass das ungeborene Baby nichts mehr ist als ein Zell-Klumpen und ist demnach noch kein richtiger Mensch. Demgegenüber setzen sich viele für den Schutz von Tieren ein, insbesondere wenn diese trächtig sind.

"National Geographic" hat eine wunderschöne Foto-Kollektion ungeborener Tiere erstellt, die seither von Abtreibungsgegnern verwendet wird. Denn weder ungeborene Tiere noch Menschen sind einfach nur "Zellen"

mehr...

Gewalt von Abtreibungsgegnern?

Immer wieder werden Abtreibungsgegner mit dem Argument mundtot gemacht, ihre Anhänger wären gewalttätig und würden Anschläge gegen Kliniken und Ärzte verüben. Prof. Dr. Thomas Schirrmacher widerlegt diesen Mythos anhand von Fakten.

mehr...

Schwangerschaftskonfliktberatung

Lesen Sie hier zwei Beiträge über das ethische Dilemma der Schwangerschaftskonfliktberatung von

Dr. Joachim Cochlovius mehr...

                 und

Prof. Dr. Rainer Mayer mehr...

Abtreibung: Links

Die wichtigsten Pro-Life-Organisationen sind:

Aktion Lebensrecht für Alle: www.alfa-ev.de

Aktion Leben: www.aktion-leben.de

American Life League: www.all.org/

Americans United for Life: www.aul.org

Arbeitskreis Lebensrecht: www.ak-lebensrecht.de

Ärzte für das Leben: www.aerzte-fuer-das-Leben.de

Bundesverband Lebensrecht: www.bv-lebensrecht.de

Christdemokraten für das Leben: www.cdl-online.de

Hilfe zum Leben Pforzheim: www.ausweg-pforzheim.de

Human Life International (kath.): www.hli.org

Juristen-Vereinigung Lebensrecht: www.juristen-vereinigung-lebensrecht.de

KALEB e.v.: www.kaleb.de

Operation Rescue: www.operationrescue.org

Stiftung "Ja zum Leben": www.kultur-des-lebens.de

Pro Femina - 1000plus: www.1000plus.de